Strompreisvergleich

  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Ökostrom Tarife
  • Tiefstpreis-Garantie
  • Exklusive Tarife
  • über 12.500 Tarife

Vergleichen Sie jetzt kostenlos

kWh
2000 kWh 3500 kWh 4250 kWh 5000 kWh

Über 1.000 Stromanbierter im Vergleich

Bester Stromanbieter 2017 – Wer ist der beste im Test?

Bei den Stromkosten sparen

Natürlich stellt man sich aktuell die Frage, wie es möglich ist, laufend zu sparen. Vor allen Dingen sind es an der Stelle die laufenden Kosten, die dabei immer wieder in den Fokus rücken. Gleichzeitig muss man erkennen, dass es durch den Wechsel des Anbieters eben möglich wäre, die eigenen Kosten ganz klar nach unten zu reduzieren. Doch auf was sollte nun im Umgang mit der Situation genau geachtet werden?

Wo ist es günstig?

bester_stromanbieter-3 Erst einmal ist es an der Stelle wichtig, die Frage nach dem besten Stromanbieter zu beantworten. Genau nach diesem suchen schließlich die meisten Verbraucher, die möglichst viel Geld auf die Seite legen möchten. Die Rechnungen, welche laufend ins Haus flattern, scheinen schließlich von Mal zu Mal höher zu werden. Grundsätzlich ist es hier aber wichtig zu verstehen, dass es praktisch gar nicht möglich ist, eine pauschale Antwort auf die Frage zu geben.
Dies liegt ganz einfach an der Tatsache, dass nicht jeder der Anbieter auf dem ganzen Gebiet Deutschlands vorhanden ist. Stattdessen bleibt es nach wie vor sehr wichtig, hier eine klare Differenzierung von Region zu Region mit in die Wege zu leiten.
Denn nur auf diesem Weg ist es möglich, genau das Angebot für sich selbst zu finden, welche auch einen sehr günstigen Preis mit sich bringen kann. Hier bleibt es also erst einmal am Verbraucher hängen. Denn der beste Stromanbieter, so wie man sich dies im Vorfeld vorstellen würde, ist eben nicht so leicht zu finden.

Die richtigen Entscheidungen treffen

Grundsätzlich ist es nun aber noch nicht an der Zeit, all die Angebote selbst unter die Lupe zu nehmen. Stattdessen bietet sich von Beginn an auch die Möglichkeit, an und für sich ganz einfach auf unseren Stromtarifvergleich zu setzen. Hier wird direkt ein sehr guter Überblick über die komplette Situation gegeben, der es in der Folge sehr viel leichter macht, selbst die passenden Schlüsse aus der Situation für sich zu ziehen. bester_stromanbieter-4Gleichzeitig muss man erkennen, dass der Vergleich an und für sich noch ganz und gar kostenlos genutzt werden kann.
Somit braucht es hier noch nicht einmal eine Einschränkung der Ersparnis, bis die Leistung für sich selbst in Anspruch genommen werden kann. Der Strom selbst schwankt aber nach wie vor, weshalb der Blick bei der Betrachtung unbedingt auch auf die vielen Details gelenkt werden muss, die es auf dem Gebiet gibt. Nur so bietet sich in der Summe die Chance, mit den gewünschten Vorteilen für sich aus dem Rennen zu gehen.
Der Vergleich selbst arbeitet dabei auch mit der Postleitzahl, die direkt zu Beginn eingegeben werden muss. Denn so können direkt nur noch die Anbieter mit in den Vergleich einbezogen werden, über die es in der Praxis tatsächlich möglich wäre, den eigenen Strom für sich zu beziehen.

Wie viel ist zu sparen?

bester_stromanbieter-2Weiterhin muss man nun an der Stelle erkennen, dass es auch Unterschiede bei der Betrachtung gibt. Ganz klar bleibt jedoch der Fakt, dass sich auf lange Sicht gesehen sehr viel Geld sparen lässt. Für diesen Zweck nimmt man nun einmal eine durchschnittliche Familie mit vier Personen an, die im Jahr etwa 4.000 Kwh Strom für sich verbrauchen.
Nun zahlen sie den normalen Preis von im Durchschnitt 30,2 Cent pro Kwh, die in Deutschland in der Form nach wie vor üblich sind. Gleichzeitig wäre es nach den Studien mit dem besten Stromanbieter möglich, den Preis auf etwa 23 Cent zu senken. Dabei muss man erkennen, dass dies auf lange Sicht gesehen sehr viel Geld ausmachen kann. In diesem Beispiel würde dies im Laufe von einem Jahr direkt eine Summe von bis zu 300 Euro ausmachen. In der Summe bleiben hier also sehr gute Chancen vorhanden, die auf keinen Fall von der Hand zu weisen sind, wenn man sich mit dem Thema befasst und sich auf die Suche nach einen günstigen Anbieter macht. Hier erfahren Sie mehr: www.günstige-stromanbieter.net.

Die Qualität des Wechsels

Ein bester Stromanbieter, so kann man am Ende erkennen, ist an und für sich nicht so leicht zu finden. Stattdessen ist es so wichtig, sich selbst individuell auf die eigene Situation zu beziehen. Denn wer in Norddeutschland noch einen regionalen Anbieter findet und ihn pauschal empfehlen möchte, wird dabei in anderen Teilen des Landes nicht die Möglichkeit dazu haben.
Aus dem Grund ist es von so großer Bedeutung, sich zum Beispiel über unseren Vergleich darüber zu informieren, welche Chancen aktuell mit zur Verfügung stehen. Gleichzeitig kann darauf geachtet werden, wie es auch um die Konditionen für einen Wechsel bestellt ist. An und für sich legen sich gerade die neuen Anbieter sehr ins Zeug, wenn es darum geht, potenziell neue Kunden von sich zu überzeugen. Aus diesem Grund gibt es in der Regel sogar eine Hilfe mit an die Hand, mit der es in der Summe noch einfacher fällt, den Wechsel genau so wie gewünscht zu einem Abschluss zu bringen.

Fazit

bester_stromanbieter-1An und für sich bleibt es an der Stelle also wichtig, sich selbst einige Gedanken zu dem Thema zu machen. Definitiv ist der Wechsel eine Möglichkeit, um mit einem recht geringen Aufwand zu einer netten Ersparnis zu kommen. Auf der anderen Seite ist zu erkennen, dass in der Summe eben auch noch weitere Möglichkeiten vorhanden sind, die hier genutzt werden können.
Im Laufe der Jahre übersteigt die gesparte Summe sogar relativ schnell die so hohe Grenze von 1.000 Euro. Es kann sich also früher oder später bezahlt machen, diese Möglichkeit aktiv zu suchen und sich für den Wechsel zu einem anderen Anbieter zu entscheiden. Recherchen zeigen, dass es fast 90 Prozent der Leute aktuell noch nicht geschafft haben, zu dem Anbieter zu finden, der ihnen den Strom so günstig wie nur möglich mit in die eigenen vier Wände liefert. Es bleibt somit ein wichtiges Thema, auf das sich die Augen nach wie vor richten. An und für sich sind also Chancen vorhanden, die praktisch nicht geleugnet werden können, wenn man sich damit befasst.

bester stromanbieter am 21. November 2016 ist bewertet mit 4.8 of 5